BERUFSWAHL

Sonderheft: 32 Seiten mit zahlreichen Tipps und Stellenangeboten für Schulabgänger

Viele Ausbildungsplätze in Bergedorf, Vier- und Marschlande, Reinbek, Wentorf, Allermöhe, Geesthacht, Lauenburg, Schwarzenbek, Stormarn...

Viele Ausbildungsplätze in Bergedorf, Vier- und Marschlande, Reinbek, Wentorf, Allermöhe, Geesthacht, Lauenburg, Schwarzenbek, Stormarn...

Mit dem Ende der Schulzeit beginnt ein neuer Lebensabschnitt, in den niemand unvorbereitet hineinstolpern sollte. Auch wenn das Ausbildungsjahr 2017 gedanklich noch in weiter Ferne zu liegen scheint, ist genau jetzt der Zeitpunkt, das Thema Berufsausbildung anzugehen.

Viele Unternehmen in unserer Region (Bergedorf, Reinbek, Glinde, Geesthacht und das Umland) erwarten die Bewerbungen ungefähr ein Jahr bis ein halbes Jahr vor Ausbildungsbeginn, und auch die Bewerbungsfristen für Hochschulen enden bereits einige Monate vor dem Semesterstart. Zunächst gilt es aber, sich im Klaren darüber zu werden, wie die eigene berufliche Zukunft überhaupt aussehen soll. Was sind meine Interessen, was sind meine Stärken? Welcher Ausbildungsberuf könnte zu mir passen? Soll ich eine Ausbildung machen oder lieber studieren? Mit unserem Magazin „Berufswahl 2017“ möchten wir euch bei diesen schwierigen Entscheidungen unterstützen. Wir stellen Zukunftsbranchen, Ausbildungsberufe und Ausbildungsmodelle sowie viele weiterführende Beratungs- und Informationsangebote vor, geben euch Tipps für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch. Außerdem suchen viele Unternehmen aus unserer Region zwischen Bergedorf und Schwarzenbek, zwischen Reinbek und Lauenburg mit ihren Stellenanzeigen weitere Auszubildende. Die Redaktion wünscht euch viel Spaß beim Lesen und einen erfolgreichen Start ins Berufsleben!

HIER GELANGEN SIE ZUM PDF DES SONDERHEFTES:

© Bergedorfer Zeitung 2017 – Alle Rechte vorbehalten.