Musik

Neue Single von Schlagerduo „Die JunX“ zur „stillen Zeit“

Szene aus dem neuen Video: Die JunX, Christopher Garbers (l.) und Gunnar Schmidt, komponieren ihre Single „Stille Zeit“. Gedreht wurde der Clip im Backhaus von Hof Eggers.

Szene aus dem neuen Video: Die JunX, Christopher Garbers (l.) und Gunnar Schmidt, komponieren ihre Single „Stille Zeit“. Gedreht wurde der Clip im Backhaus von Hof Eggers.

Foto: Die JunX

Der Titel passt in die Weihnachtszeit, aber auch in den Alltag. Er beschreibt den Wunsch nach Entschleunigung.

irchwerder. KMit ihren stimmungsvollen Songs verbreiten die JunX seit vielen Jahren gute Laune und Partystimmung. Nun wagt sich das Vierländer Pop- und Schlagerduo an eine Ballade mit Tiefgang. In ihrer neuen Single „Stille Zeit“ geht es um den Wunsch nach Ruhe und Zeit füreinander, die im hektischen Alltag oftmals viel zu kurz kommt. „Wir wollen unsere Zuhörer ermutigen, auch mal einen Gang zurückzuschalten und in sich zu gehen. Und es geht darum, dem Anderen zuzuhören“ so Christopher Garbers.

Zusammenarbeit mit Produzent von Johannes Oerding

Zusammen mit Mark Smith, Produzent von Johannes Oerding, haben sich Die JunX im Tonstudio eingeschlossen, die Ballade produziert. Zum ersten Mal in ihrer Laufbahn hat das Duo so einen sehr besinnlichen Song aufgenommen, der durchaus für die Weihnachtszeit gedacht sein könnte. „Wir haben jedoch bewusst auf weihnachtliche Klänge oder Textpassagen verzichtet. Denn eine stille Zeit wünschen sich viele Menschen auch im normalen Alltag. Der Text handelt vom weit verbreiteten Wunsch nach Entschleunigung“, sagt Gunnar Schmidt.

Dreharbeiten in der Heimat Vierlanden

Gedreht wurde das Video in ihrer Heimat Vierlanden. Auf dem Hof Eggers sollten eigentlich Außenaufnahmen entstehen. Doch das regnerische Hamburger Schietwetter machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Also wurde das Drehbuch kurzerhand umgeschrieben und die Dreharbeiten ins Backhaus verlegt. Im Feuerschein von Kerzen und Kamin wird dort gemeinsam komponiert. Zu sehen ist der Clip ab heute auf der Seite der JunX (www.diejunx.de) oder auf YouTube.

Erfolgreiches Jahr liegt hintern den JunX

Die neue Single bildet den Abschluss eines erfolgreichen Jahres: Dazu zählen laut
Christopher Garbers die Gründung des eigenen Labels „Hammonia Music“ und viele schöne Auftritte. Einer der Höhepunkte war der Auftritt in der ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross vor mehreren Millionen Fernsehzuschauern. Ebenso im Radio bekamen sie Sendezeit, in großen Formaten für deutschsprachige Musik führten sie sogar oftmals deren Hörercharts an.

Bevor dann im Januar wieder die Karnevalszeit mit vielen Liveauftritten beginnt, freuen sich die beiden Familienväter nun darauf, einen Gang runter zu schalten und auch auf ein wenig stille Zeit.