Ent- und Bewässerung

Rohr wird künftig verschlossen

Neuengamme.  Der schmale Beginn der Dove-Elbe in Höhe Altengammer Hausdeich und Marschbahndamm war im Juli ausgetrocknet. In dem Seitenarm der Elbe, der nicht größer als ein Graben ist, starben bei extremer Hitze Hunderte Fische (wir berichteten). Dabei hätte der Abschnitt gar kein Wasser führen sollen. Der illegale Anschluss an das Grabensystem wurde nun entdeckt – in Höhe des Neuengammer Hauptdeichs 42. Die Rohrleitung unter einem ausgedienten Treibhaus soll künftig im Frühjahr verschlossen und nur im Winter geöffnet werden, sagt Torsten Riecken vom Ent- und Bewässerungsverband.