Wutzrock

26 Liveacts sind am Eichbaumsee am Start

dvsdfvdfvv

Allermöhe.  Von heute bis Sonntag, 16. Juli, gibt’s am Eichbaumsee mächtig was in die Ohren: 26 Liveacts wollen den Besuchern ein richtig gutes „Umsonst & Draußen“- Festival bescheren. Für die 39. Ausgabe von Wutzrock konnten die Organisatoren Headliner wie Monsters of Liedermaching, Messer, Adam Angst, Bazzookas oder Fuck Art, Let’s Dance! gewinnen. Hier der Timetable (Zeitplan) für die beiden Bühnen:

Freitag/Große Bühne: 18 Uhr: Jennifer Gegenläufer; 19.30: Abramowicz; 21.00: The Hirsch Effekt; 22.30: Monsters of Liedermaching; 00.30: Fuck Art, Let’s Dance!. Kleine Bühne: 18.45: Surface; 20.30: Schwester; 22.00: Pilz; 23.45: Ludger; 01.00: Jace. Begleitprogramm: diverse Info-Stände.

Sonnabend/Große Bühne: 14.00: Alma Cojo; 15.30: Brian Palisander; 17.15: Strom & Wasser; 19.00: Messer; 21.00: Adam Angst; 22.45: Waving The Guns, 00.15: Feine Sahne Fischfilet. Kleine Bühne: 14.45: Trümmerratten; 16.30: Trio Calamare; 18.15 Ela Querfeld; 20.15: The other SHI; 22.00 Das Flug; 23.45: Beatpoeten. Begleitprogramm: 09.00: Frühstück im Café-Zelt; 13.30: Kinderfest; ganztägig: diverse Info-Stände.

Sonntag/Große Bühne: 14.00: Maloun; 15.30: D!E GÄNG; 17.00: Bazzookas. Kleine Bühne: 14.00: Wutzrock-Slam. Begleitprogramm: 09.00: Frühstück im Café-Zelt; 12.00: Schlafsackhüpf-Weltmeisterschaft; 13.30: Kinderfest; ganztägig: diverse Info-Stände.

Wutzrock wird maßgeblich durch den Verkauf von Getränken finanziert. Deshalb ist das Mitbringen von Drinks verboten – vor Ort gibt’s genug Durstlöscher. Weitere Infos rund um das Festival gibt es im Internet unter der Adresse www.wutzrock.de.