Wutzrock

Am Sonntag fährt der Party-Bus aus Holland vor

Allermöhe.  Einmal werden wir noch wach: Morgen, 18 Uhr, beginnt das Wutzrock-Festival am Eichbaumsee. Das Wetter soll unbeständig werden, die Besucher erwartet laut wetter.de ein Mix aus Sonne, Wolken und Regen. Vielen Stammgästen wird das Wetter egal sein: Sie wollen feiern, zu den Beats diverser angesagter Bands die Sau rauslassen. Eine der interessantesten Bands spielt in guter Tradition zum Abschluss des Festivals am Sonntag, 17 Uhr: Aus Amsterdam kommen die Bazzookas, die dem Publikum noch einmal alles abverlangen werden. Die Band spielt tanzbaren Ska, mischt ganze Festivals mit Pauken und Trompeten auf. Das 39. „Umsonst & draußen“-Spektakel dürfte mit einer fröhlichen Tanzparty enden. Der Eintritt ist frei. Das Mitbringen von Getränken ist verboten. Internet: www.wutzrock.de.