Feuerwehreinsatz

Sturm weht Baumschnitt auf die Autobahn

Curslack. Kräftezehrender Einsatz für die Feuerwehr: Zahlreiche Baumabschnitte, die der Wind auf die Autobahn 25 geweht hatte, mussten Sonnabendnachmittag beiseite geräumt werden.

Die Baumteile waren von dem Wall entlang der Autobahn 25 kurz vor der Anschlussstelle Curslack auf den Stand- und rechten Fahrsteifen geweht worden. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Bergedorf zogen die bis zu zehn Meter langen Abschnitte beiseite und schichteten sie wieder auf. Der rechte Fahrsteifen der A25 war währenddessen gesperrt.

Der Baumschnitt stammt von Rodungsarbeiten in diesem Bereich. Er liegt auf mehreren Hundert Metern entlang der Autobahn.