Unglück

Teile eines Gebäudes eingestürzt – ein Mensch wird vermisst

Im Düsseldorfer Zentrum sind bei Bauarbeiten Teile eines Gebäudes eingestürzt. Ein Mensch wird vermisst.

Im Düsseldorfer Zentrum sind bei Bauarbeiten Teile eines Gebäudes eingestürzt. Ein Mensch wird vermisst.

Foto: Gerhard Berger / dpa

Großeinsatz der Feuerwehr: In Düsseldorf sind bei Bauarbeiten Teile eines Gebäudes eingestürzt. Ein Bauarbeiter wird noch vermisst.

Düsseldorf. Bei Bauarbeiten sind in Düsseldorf Teile eines fünfstöckigen Gebäudes eingestürzt. Ein Bauarbeiter werde vermisst, sagte ein Feuerwehrsprecher. Am Nachmittag suchten Spürhunde nach dem Bauarbeiter, der unter den Trümmern vermutet wurde. Auch Höhenretter waren nach Angaben des Sprechers angefordert worden.

Ein weiterer Bauarbeiter sei wegen eines internistischen Notfalls in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Der betroffene Rohbau befinde sich in einem Hinterhof. Die Einsturzursache ist noch nicht geklärt. Bilder der Unfallstelle zeigen ein zusammengestürztes Baugerüst und Mauerteile. Der Gebäudekomplex sei weiter einsturzgefährdet, teilte der Feuerwehrsprecher mit.

Einsatzkräfte räumen Nachbargebäude

Das Vorderhaus und das angrenzende Gebäude zum Hinterhof werden laut Informationen der Feuerwehr derzeit kernsaniert. Die Polizei hat die Straßen rund um dem Unglücksort im Stadtteil Friedrichstadt abgesperrt. Die Einsatzkräfte räumten das Nachbargebäude vorsorglich. 18 Menschen und die Bauarbeiter seien von Notfallseelsorgern betreut worden

Weitere aktuelle Nachrichten:

(dpa/amw)