Unglück

Mädchen (8) von Dachlawine verschüttet und schwer verletzt

Ein Notarzt musste die verschüttete Achtjährige wiederbeleben.

Ein Notarzt musste die verschüttete Achtjährige wiederbeleben.

Foto: Stephan Jansen / dpa

Im Schwarzwald hat sich eine Dachlawine gelöst und ein Mädchen unter sich begraben. Die Achtjährige schwebt noch immer in Lebensgefahr.

Schönwald im Schwarzwald.  Tragisches Unglück im Schwarzwald: Eine Dachlawine hat ein Mädchen aus Frankreich unter sich begraben. Die Achtjährige wurde bei dem Abgang am Samstagabend lebensgefährlich verletzt.

Die Eltern und der alarmierte Notarzt konnten das Mädchen unter den Schneemassen befreien, das Kind musste wiederbelebt werden.

Polizei leitete Ermittlungen ein

Ein Rettungshubschrauber brachte die Achtjährige ins Krankenhaus, dort liegt sie auf der Intensivstation. Sie schwebt noch immer in Lebensgefahr.

Das Mädchen war mit den Eltern zusammen im Urlaub im Schwarzwald. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen der abgerutschten Dachlawine ein (sdo)

© Bergedorfer Zeitung 2019 – Alle Rechte vorbehalten.