Preisverleihung

Goldene Kamera 2019 wird am Flughafen Tempelhof verliehen

Steven Gätjen und die Goldene Kamera sind auch in diesem Jahr nicht auseinander zu kriegen. Der Moderator führt am 30. März erneut durch die Gala des Film- und Fernsehpreises.

Steven Gätjen und die Goldene Kamera sind auch in diesem Jahr nicht auseinander zu kriegen. Der Moderator führt am 30. März erneut durch die Gala des Film- und Fernsehpreises.

Foto: Goldene Kamera

Die Goldene Kamera hat ihren neuen Standort in Berlin gefunden. Die Gala am 30. März findet am ehemaligen Flughafen Tempelhof statt.

Berlin.  Die Goldene Kamera 2019 hat ein neues Zuhause: Am 30. März wird der Film- und Fernsehpreis von der Funke Mediengruppe, zu der auch unsere Redaktion gehört, auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof verliehen.

Die Macher von rund 30 Filme und Serien können sich Hoffnungen auf eine Goldene Kamera machen. Wer am Ende ausgezeichnet wird, entscheiden unter anderem die Schauspieler Nadja Uhl und Richy Müller sowie Moderator Rudi Cerne und Jörg Quoos, der Chefredakteur der Funke-Zentralredaktion in Berlin.

Wer sich schließlich am Ende in geheimer Wahl durchsetzen wird, erfahren auch die Jurymitglieder erst am 30. März. Dann findet ab 20.15 Uhr die Gala der Goldenen Kamera statt, die von Steven Gätjen moderiert und vom ZDF live übertragen wird.

• Alle weiteren Infos zur Goldenen Kamera gibt es auf www.goldenekamera.de

(zrb)

© Bergedorfer Zeitung 2019 – Alle Rechte vorbehalten.