Schädlinge

Grundschule muss wegen Kakerlakenbefalls geschlossen bleiben

Für 200 Grundschüler geht der Unterricht erst am Mittwoch wieder weiter. Der Grund: Kakerlaken befallen das Schulgebäude.

Für 200 Grundschüler geht der Unterricht erst am Mittwoch wieder weiter. Der Grund: Kakerlaken befallen das Schulgebäude.

Foto: Stephanie Pilick / dpa-tmn

Schulfrei: Wegen einer Kakerlakenplage muss eine Grundschule in Hessen geschlossen bleiben. Am Wochenende kommt ein Kammerjäger.

Wegen Kakerlakenbefalls ist eine Grundschule in Hessen seit Donnerstag geschlossen. Am Wochenende werden Schädlingsbekämpfer das Schulgebäude in Espenau bei Kassel säubern, wie ein Sprecher des Kreises am Freitagmorgen mitteilte.

„Danach wird ein Putzteam das Gebäude grundreinigen“, sagte der Sprecher. Für die rund 200 betroffenen Grundschüler soll der Unterricht am kommenden Mittwoch wieder losgehen. Der Hausmeister der Schule hatte die Schaben in mehreren Teilen des Gebäudes entdeckt. Auch im Rucksack eines Kindes war ein Tier gefunden worden. Was die Ursache für den Kakerlakenbefall ist, war noch ungeklärt. (dpa)

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.