Auftritte in Gefahr

Ed Sheeran hatte Fahrrad-Unfall

Ed Sheeran bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2017 in Hamburg.

Foto: dpa

Ed Sheeran bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2017 in Hamburg.

Seine Fans in Asien müssen bangen. Ed Sheeran ist lädiert, seine Tour steht auf der Kippe.

London. Ein Arm in Gips, der andere in einer Schlinge - Musiker Ed Sheeran ("Castle On The Hill") hatte einen Fahrradunfall. Er warte noch auf den Arztbefund, möglicherweise seien anstehende Auftritte in Gefahr, schrieb der britische Singer-Songwriter am Montag auf Facebook. Dazu veröffentlichte er ein Foto seiner Blessuren.

Die Schlinge am linken Arm deutet auf eine Schulter- oder Schlüsselbeinverletzung hin. Am rechten Unterarm trägt der 26-Jährige einen weißen Gips. Damit dürfte zumindest das Gitarre-Spielen erst einmal schwierig werden. Sheeran hatte für die kommenden Wochen eine Asien-Tour geplant. Am Sonntag sollte sie in Taipei beginnen.

© Bergedorfer Zeitung 2017 – Alle Rechte vorbehalten.