Umfrage

Jeder dritte Deutsche will, dass Merkel vorzeitig abtritt

Angela Merkel will bis 2021 deutsche Kanzlerin bleiben.

Angela Merkel will bis 2021 deutsche Kanzlerin bleiben.

Foto: PIROSCHKA VAN DE WOUW / REUTERS

Angela Merkel will bis zum Ende der Wahlperiode als Kanzlerin weitermachen. Viele Deutsche finden das gut – viele aber auch nicht.

Berlin.  Angela Merkel hatte angekündigt, nicht mehr als Kanzlerin antreten zu wollen. Ihre Amtszeit will sie aber bis zum Ende – also bis 2021 – durchziehen. Davon sind viele Deutsche allerdings nicht begeistert.

Mehr als jeder dritte Bundesbürger (38 Prozent) wünscht sich, dass Angela Merkel schon vor 2021 an der Regierungsspitze abgelöst wird. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur.

Mit 43 Prozent ist aber die Mehrheit dafür, dass die Bundeskanzlerin wie geplant bis zur Bundestagswahl in knapp drei Jahren im Amt bleiben soll.

Merkel hatte den CDU-Vorsitz Anfang Dezember nach 18 Jahren abgegeben. Zu ihrer Nachfolgerin wurde auf dem Parteitag der CDU in Hamburg Annegret Kramp-Karrenbauer kurz AKK, gewählt. Friedrich Merz, Hoffnungsträger vieler Konservativen in der CDU, unterlag und überlegt nun, wie es politisch für ihn weitergeht.

http://2018-_Die_sieben_wichtigsten_politischen_Momente_in_Deutschland{esc#216096923}[video]

Merkel-Ablösung wäre bei Koalitionswechsel denkbar

Merkel hatte nach ihrem Rückzug vom Partei-Vorsitz erklärt, dass sie die komplette Legislaturperiode Kanzlerin bleiben möchte. Eine Stabübergabe bei Fortführung der großen Koalition gilt als nahezu ausgeschlossen, da die SPD kein Interesse an der Wahl eines Nachfolgers oder einer Nachfolgerin hat.

Möglich wäre eine vorzeitige Ablösung Merkels bei einem Koalitionswechsel oder bei einer Neuwahl nach einer verlorenen Vertrauensfrage der Kanzlerin im Bundestag.

Zustimmung vor allem von Union und den Grünen

Die meiste Zustimmung bekam Merkel bei der Umfrage von den Anhängern der Union und der Grünen. Unter den Anhängern der CDU/CSU sind mit 66 Prozent zwei Drittel der Meinung, die Kanzlerin solle bis zur nächsten Bundestagswahl im Amt bleiben. Ähnlich hoch ist der Anteil bei den Grünen-Wählern (65 Prozent).

Bei SPD (48), FDP (47) und Linken (50) sind es jeweils ungefähr die Hälfte. Von den AfD-Anhängern wollen dagegen 78 Prozent eine vorzeitige Ablösung Merkels, nur 10 Prozent wollen sie bis 2021 im Amt sehen. (dpa/sdo)

Update: Milliardenprojekt: Merkel will eigenen Flugzeugträger.