IBES

Dschungelcamp: Sonja Kirchberger giftet gegen Danni Büchner

Dschungelcamp 2020: Julian F. M. Stoeckel über Sonja Kirchberger

Der ehemalige Teilnehmer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" stellt die Kandidatin Sonja Kirchberger vor.

Beschreibung anzeigen

Beef, Tränen und ein Zaubersatz: Das Dschungelcamp scheint langsam an sich selbst zu zerbrechen. Nur Marco hat ein Allheilmittel.

Berlin. 

  • Tag 6 im Dschungelcamp zeigt eine zunehmend verzweifelte Danni Büchner
  • Im Dschungeltelefon versucht sie es mit der Mitleidsnummer
  • Sonja Kirchberger hingegen zieht gegen Danni vom Leder
  • Und Marco Cerullo überrascht mit ungewohntem Mut

Kann ausgerechnet Marco Cerullos „Energiestoß“ den Trübsinn von Danni Büchner, Elena Miras & Co. in die Wüste schicken? Man muss nur dran glauben – und sich bis dahin an einer Momentaufnahme erfreuen: Da steht „Bachelorette“-Heulsuse Marco, Arachnophobiker, im RTL-Dschungelcamp vor einer Spinne und schlägt sie mit einer Zwei-Phasen-Armbewegung (irgendwo zwischen Kinderkarate und Luft-Gummi-Flitschen) und einem „PSCH“ in die Flucht. Einfach so, kreisch- und jammerfrei.

Wie bitte? Die wichtigsten Fragen im Schnellcheck: Wie lang dauert die Energiestoß-Ausbildung? „Sehr lange“. Woher die Energie nehmen? „Von überall – den Bäumen, der Kiste, der Lampe und von der Kamera“. Und hat Marco einen schwarzen Gürtel? Ja! (Danke an GZSZ-Dingsda Raúl Richter, der die einzig richtige Frage stellte: „Wo haste den gekauft, bei Zara?“).

Dschungelcamp 2020: Elena Miras wütet gegen RTL-Kameras

Und damit zu einem weniger erfreulichen Thema: der Dschungelprüfung. RTL-Sommerhaus-Furie Elena Miras fühlt sich nicht gut (Schwindel und akute Motivations-Insuffizienz) und lässt sich vorab von Nicht-Doktor-Bob durchchecken – um sie herum drei nach Tränen lechzende RTL-Kameras.

Mit letzter Kraft bäumt sich die 27-Jährige noch einmal zur Wutrede auf: „Was seid ihr für Unmenschen? Ihr seid so lächerlich, mich zu filmen, wenn es mir nicht gut geht!“. Allein die geringe Kraftausdruck-Dichte verrät, dass es ihr miserabel gehen muss.

Danni Büchner bei der Dschungelprüfung: „Da hat was gepisst gerade!“

Trotzdem wird Elena ins stockdunkle „Verlies Navidad“ geschickt, in das sich aus unerfindlichen Gründen Sterne und Krebse verirrt haben. Die eigentliche Herausforderung: das Ungeziefer an Elenas Hand-und Fußgelenk – Jammer-Witwe Danni Büchner.

Die kramt mit Beginn des Countdowns nämlich lieber in ihrem Phobien-Katalog und den Exkrementen kreuchender Endgegner („Da hat etwas gepisst gerade!“, „Alter, wer kackt denn hier so viel?!“), als Sterne zu sammeln.

Moderatorin Sonja Zietlow gestattet sich die Frage: „Was habt ihr denn überhaupt für eine Taktik?“ Die Antwort kommt (zu) schnell: „Wahrscheinlich gar keine!“. Zwei dürftige Sterne bringt der Auftritt und die Erkenntnis: Auch die harmloseste Dschungelprüfung ist nichts für Angstpatienten.

IBES: Danni Büchner will das Handtuch werfen

Mit ihrer „Zyche“ ist Danni Büchner spätestens nach dem weiteren Misserfolg so „durch“, dass sie zum wiederholten Mal aufgeben will. Halt, für einen Freudentanz ist es zu früh. In einer zur Routine gewordenen Publikumsansprache bewirbt sie sich nämlich stattdessen für die nächste Prüfung.

„Ich bin doch nicht der Sendungs-Clown… Man sieht doch, dass ich Angst habe – und die Leute amüsieren sich auf dem Sofa. Ich bin doch nur ein normaler Mensch, eine Mutter, die hier drin ist, weil sie Geld für ihre Kinder verdienen muss!“. Zuschauer an Danni: Von Amüsement kann wirklich nicht die Rede sein.

Sonja Kirchberger bringt den Beef ins Dschungelcamp

Das sieht eine ungewohnt krawallige Ex-Venusfalle und Dschungel-Urlauberin Sonja Kirchberger ähnlich („Wenn wir alle so wären, alle elf Personen, wir würden uns gegenseitig auffressen“) und stachelt zur Flucht an: „Einfach den Zaubersatz sagen und du bist erlöst! Die Show läuft auch ohne dich weiter“.

Tut sie das? Gewohnheitstier RTL-Zuschauer ist offensichtlich noch nicht bereit: Und wählt Danni und Elena in die siebte Dschungelprüfung.

Dschungelcamp 2020 – mehr zum Thema:

Die große Danni-Büchner-Show scheint so langsam ihrem Ende entgegen zu gehen. Schon tags zuvor zeigte die Witwe von „Malle-Jens“ wenig Motivation: Danni Büchner japste den Satz der Sätze. Überhaupt sind die Kandidaten in diesem Jahr nicht gut drauf. Wann hört das Gejammer im Dschungelcamp endlich auf?

Wann genau Sie die (Miss)Geschicke der Camper verfolgen können, erfahren Sie hier: IBES 2020: Zu diesen Sendezeiten sehen Sie das Dschungelcamp. Wissen zum Angeben gibt es auch – und zwar hier: Und wer auch über IBES-Neuigkeiten abseits der Kameras Bescheid wissen will: Dschungelcamp-Blog: Danni Büchner nervt immer weiter.