Vereine

Gold und Silber für Lauenburgs Seifert

Bei der Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung der Lauenburger Sportvereinigung konnte sich Michel Möller im Herren-A-Finale gegen Torsten Möller durchsetzen. Jan-Philipp Siemann siegte bei den Herren B. Beste Dame der Vereinsmeisterschaft war Esther Konow. Beim Doppel standen Jan-Philipp Siemann und Sascha Zogbaum nach spannenden Spielen auf Platz eins, gefolgt von Max Wilhelm und Michel Möller.

Bei der Landes-Einzelmeisterschaft der Senioren in Kaltenkirchen war Karl-Heinz Seifert für die LSV in der Altersklasse 70 am Start. In der Gruppenphase des Einzels noch Eckehard Vödisch (TSV Groß Grönau) im fünften Satz unterlegen, steigerte er sich in der K.-o.-Runde und besiegte Vödisch im Endspiel glatt mit 3:0. Damit hat sich Seifert als Landesmeister für die norddeutsche Meisterschaft im Olympiazentrum Kienbaum qualifiziert.

Im Doppel wurde Seifert an der Seite von Bruno Rief (MTV Heide) Vize-Landesmeister.