Vereine

Sportjugend: Drei tolle Tage im Schnee

Das vergangene Wochenende hatte sich die Kreissportjugend Herzogtum Lauenburg für ihre Wintersportfahrt in den Harz ausgesucht. Drei Tage verbrachten 40 Jugendliche von zehn bis 17 Jahren mit ihren Betreuern in St. An­dreasberg/ Braunlage. „Bereits auf dem Weg zum Wurmberg in Braunlage stellte sich heraus, dass die Schneeverhältnisse nur das Beste versprechen,“ schwärmte Viktoria Petri, Organisatorin der Fahrt. Am ersten Tag wurde die Gruppe in Anfänger und Fortgeschrittene unterteilt. Für einige waren es die ersten Ski- und Snow­boarderfahrungen. Bereits am Ende des Tages meisterten die Teilnehmer Abfahrten schon alleine. Auch am zweiten Tag hatten die Kinder mit gutem Schnee und Sonne pur eine Menge Spaß und konnten die Pisten gut abfahren. Sie verabschiedeten sich mit den Worten: „Schade, dass es schon vorbei ist.“ und „Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr.“. Dieses positive Feedback gibt den „Teamern“ der Kreissportjugend ein gutes Gefühl, sodass die Fahrt für nächstes Jahr schon in der Planung ist.

Ein besonderer Dank gilt dem Busfahrer Kemal, der die Kreissportjugend schon mehrmals begleitet hat und mit seinem Engagement dafür sorgte, dass die Fahrten zum Erlebnis wurden. Informationen zu Fahrten, Freizeiten und Veranstaltungen sowie zur Juleica-Live-Ausbildung gibt es unter www.ksj-rz.de. Dort ist ab dem 1. Februar die Anmeldung freigeschaltet. Die Kreissportjugend freut sich auf Euch!