Ski Alpin

Hirscher holt 7. Gesamtsieg

Kranjska Gora. Marcel Hirscher ist eigentlich kein Fan von verfrühten Siegerpartys – aber nach seinem siebten Coup im Gesamtweltcup wirkte selbst der verbissene Skistar wie losgelöst. Der österreichische Rekordsportler ließ sich im Anschluss an seinen überragenden Sieg im Slalom von Kranjska Gora in den Schnee fallen, streckte alle Viere von sich und genoss den Jubel der verzückten Fans. Dank seines 57. Weltcuperfolgs entschied der 29-Jährige auch den Kampf um die große Kristallkugel der Gesamtwertung. „Es ist nicht zu packen, so schräg, es ist unfassbar“, sagte der Salzburger.