Am Sonntag!

Heimspiele für Elbdiven und LSV-Männer

Lauenburg.  Da die Hasenberg-Sporthallen am heutigen Sonnabend mit einem Fußball-Hallenturnier belegt sind, müssen die Handball-Teams der Lauenburger SV ungewohnt am Sonntag ran. Um 15 Uhr empfangen die Elbdiven in der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen den Preetzer TSV, anschließend haben um 17 Uhr in der Regionsliga die LSV-Männer die SG Boostedt/Großenaspe zu Gast (Schulstraße).

Letzteres ist ein echtes Spitzenspiel: Vierter (LSV) gegen Zweiter (SG) – da geht es schon darum, wer dem verlustpunktfreien Tabellenführer HSG Kalkberg 06 Konkurrenz machen kann. Die LSV-Damen hingegen könnten mit einem Erfolg gegen Preetz ein kleines Punktepolster zu den Abstiegsplätzen aufbauen.