FUSSBALL

Verstärkung für SVCN vom SC Condor

Hier noch Gegner, ab sofort Teamkollegen: Curslacks Neuzugang Gökhan Iscan (rechts, im Dress seines alten Klubs SC Condor) im Duell mit Jonas Buck.

Hier noch Gegner, ab sofort Teamkollegen: Curslacks Neuzugang Gökhan Iscan (rechts, im Dress seines alten Klubs SC Condor) im Duell mit Jonas Buck.

Foto: Hanno Bode / BGZ/Hanno Bode

Curslack. Verstärkung für die Fußballer des SV Curslack-Neuengamme: Der Neue kommt von Oberliga-Konkurrent SC Condor.

Condors Kapitän Gökhan Iscan bleibt für eineinhalb Jahre bei den Vierländern. Der SVCN plant den früheren Spieler des FC Bergedorf 85 (von 2009 bis 2011) für das defensive Mittelfeld oder in der Dreier-Abwehrkette ein.

„Wir erhoffen uns von ihm mehr Stabilität in unserem Spiel. Mit seiner Erfahrung kann er unseren vielen jungen Leuten Hilfestellung geben“, freut sich SVCN-Manager Oliver Schubert über die Verpflichtung des 31-Jährigen.

Das erste Pflichtspiel des neuen Jahres steigt am 10. Februar pikanterweise bei Iscans alten Klub SC Condor. Dort war der Lehrer zuletzt zweieinhalb Jahre lang am Ball. Weitere Stationen nach seiner Bergedorfer Zeit waren der FC Sylt, der Lüneburger SK, SC Victoria und FC Türkiye.