Hallenhockey

Großflottbek siegt, TTK bleibt vorn

Wohltorf.  In der 2. Hallenhockey-Bundesliga der Männer hat der Großflottbeker THGC mit 9:6 gegen Rahlstedt gewonnen und damit nach Punkten mit Spitzenreiter TTK Sachsenwald gleichgezogen. Doch die „Tontauben“, die ein Spiel weniger ausgetragen haben, bleiben vorn. Am 6. Januar kommt es in Großflottbek nun zum direkten Duell Zweiter gegen Erster (18 Uhr, Christianeum, Otto-Ernst-Straße).