Schiedsrichter Mike Franke

Comeback an der Pfeife

Schwarzenbek.  Nach seinem Rücktritt als Schiedsrichter aus Angst vor Übergriffen hat Mike Franke (ASV Bergedorf 85) viel Solidarität bekommen. Franke war nach einem Spiel bei Dersimspor geschlagen und getreten worden. Beim Hallenturnier in Schwarzenbek gab er ein Comeback. „Das ist aus einem doofen Spruch von mir entstanden“, erläuterte Franke grinsend, „der eigentlich angesetzte Referee ist verletzt ausgefallen.“