4:1 beim SC Eilbek

Oststeinbeker SV stürmt an die Tabellenspitze

Oststeinbek.  Durch einen 4:1-Erfolg beim SC Eilbek hat Aufsteiger Oststeinbeker SV die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga erobert. „Wir denken aber auch weiterhin nur von Spiel zu Spiel und machen uns keine Gedanken über die Tabelle“, betont OSV-Sprecher Mathias Reß.

Bereits morgens um 8 Uhr hatten sich die Oststeinbeker zum gemeinsamen Frühstück im Schweinske in Billstedt getroffen, um zur ungewohnt frühen Anstoßzeit (10.45 Uhr) hellwach zu sein. Mit Erfolg. Der OSV war gleich voll da: Marcel Meyer traf den Pfosten (13.), Deniz Herber verfehlte das Gehäuse mit einem 25-Meter-Schuss nur knapp (17.) So war die 1:0-Führung dann hochverdient: Herber köpfte eine Ecke von Miguel Gimeno ein (19.). Der Ausgleich durch Andreas Jerchel brachte die Gäste dann aber völlig aus dem Konzept (29.). Erst spät schossen erneut Herber (69.) sowie Meyer (79./Foulelfmeter) und Nicklas Frers (80.) per Doppelschlag noch den deutlichen 4:1-Erfolg heraus.