Karate

Historischer Erfolg für TSV-Kämpfer

Reinbek.  Die Karatekämpfer der TSV Reinbek sind in Schleswig-Holstein eine Klasse für sich. Bei den Landesmeisterschaften in Holm gewannen sie 21 Medaillen und waren mit großem Abstand der erfolgreichste Verein der Titelkämpfe. Alle Erfolge wurden im Kumite (Kampf) errungen. Regelmäßiges Kumite-Training ist bei der TSV gang und gäbe. Das zahlte sich aus.

Fabian Ziebinski (-84 kg) gewann sowohl in der Leistungsklasse als auch in der Allkategorie Leistungsklasse. Ümüt Demir (-75 kg) setzte sich in der Leistungsklasse und in der Ü30 durch. Beide sind damit ebenso wie Sascha Veldung für die deutschen Meisterschaften qualifiziert, die am 14. und 15. April in Coburg (Bayern) ausgetragen werden.

Weitere schleswig-holsteinische Meistertitel holten in Holm Annika Schlüter (- 68 kg) in der Leistungsklasse und der Ü30, Kim Hellwig (-60 kg) in der Leistungsklasse, Margarete Prost in der Allkategorie Leistungsklasse, Maurice Haacke (-60 kg) in der U21 sowie die Reinbeker Mannschaft.