Judo-Grand-SLAM

Butkereit mit Sieg und Niederlage

Glinde.  Die neue Weltranglisten-Dritte, Marie Eve Gahie aus Frankreich, war eine Nummer zu groß für Miriam Butkereit. Beim Grand-Slam-Turnier der Judoka in Paris ist die 23-Jährige vom TSV Glinde in der zweiten Runde in der Klasse bis 70 Kilogramm gegen Gahie ausgeschieden. Gahie unterlag erst im Halbfinale der späteren Siegerin Sally Conway (Großbritannien). Butkereit, in der Weltrangliste auf Platz 28 geführt, hatte in der ersten Runde die Slowenin Anka Pogacnik bezwungen.

Vom 23. bis 25. Februar steht für Butkereit nun der Heim-Grand-Slam in Düsseldorf auf dem Programm. Dort starten auch die Glinder Zwillinge Seija und Mascha Ballhaus, die für die TH Eilbeck starten.