Lokales

Ein Derby als Test: SVCN gegen SCVM

Deich-Duell: Zunächst ärgerte sich der SV Curslack-Neuengamme über die Testspiel-Absage der SV Drochtersen/Assel. Im Nachhinein war das aber gar nicht mal schlecht, denn der Verzicht der Niedersachsen bescherte den Fußball-Fans aus den Vier- und Marschlanden ein Derby. Als Ersatz sprang nämlich der SC Vier- und Marschlande ein (heute, 19.30 Uhr, Gramkowweg).
Große Einweihungsfeier: Auf ihrem neuen Kunstrasenplatz spielt der Escheburger SV bereits seit einiger Zeit. Die große Eröffnungsfeier steigt jedoch am 15./16. Juli (jeweils ab 11 Uhr, Stubbenberg). Sportlicher Höhepunkt ist das Aufeinandertreffen eines Escheburger Allstar-Teams gegen die HSV-Altliga (Sonnabend, 16 Uhr). Als Show-Acts treten HSV-Hymnensänger Carsten Pape (Sonnabend, 13.45) und der deutschlandweit bekannte Comedian Chris Tall aus Lohbrügge auf (17.30 Uhr). Die große Tanzparty beginnt um 19.30 Uhr. Zusätzlich stehen an beiden Tagen zahlreiche Spiele der Escheburger Jugend- und Herrenmannschaften an.
Methusalem: Für Liga-Fußballer hat Stefan Nagler ein biblisches Alter. Doch auch mit fast 46 Jahren hat der Torwart noch nicht genug und spielt weiter in einer 1. Herren-Mannschaft. Allerdings nicht mehr, wie bisher, beim FSV Geesthacht, sondern in seiner Heimatstadt Lauenburg bei der LSV.
In der Schwebe: Tammin Yousofzai will zum VfL Lohbrügge, der VfL Lohbrügge will Yousofzai – nur mit dem abgebenden Verein Hamm United gibt es noch keine Einigung, sodass der Wechsel des Mittelfeldspielers noch in der Schwebe ist. Drei langjährige Lohbrügger – Malte Adden, Timo Schwenke und Mirco Dell – wechseln derweil zum ASV Bergedorf 85. Sie sehen nach den vielen Zugängen vom FC Bergedorf – darunter alle Kroaten – keine Chancen mehr, am „Binner“ auf Einsatzzeiten zu kommen.
Auf der Suche: Der SV Curslack-Neuengamme sucht für seine zwei D-Junioren-Mannschaften (Jahrgänge 2005/06) noch Verstärkung. Ein Team spielt in der Bezirksliga, das andere in der Kreisklasse. Es können also alle fußballbegeisterten Kinder unverbindlich einmal vorbeischauen. Trainiert wird dienstags und donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr. Kontakt: Rainer Winkler, Telefon 0176-80 600 529.