Golf

Engländer Rose ist neue Nummer eins

Philadelphia.  Olympiasieger Justin Rose ist nun auch die Nummer eins der Golf-Welt. Der 38-Jährige Engländer löste nach dem PGA-Turnier in Philadelphia Dustin Johnson (USA) an der Spitze der Weltrangliste ab. Rose ist der vierte Engländer jemals, der das Ranking anführt.

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.