Formel 1

Räikkönen verlässt Ferrari

Hamburg.  Der frühere Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen tritt zum Ende dieser Saison bei Ferrari ab und wechselt zum Schweizer Team Sauber. Neuer Teamkollege von Sebastian Vettel bei den Italienern wird der erst 20-jährige Monegasse Charles Leclerc, der momentan bei Sauber seine Rookie-Saison absolviert.

„Kimi spielte in all den Jahren eine entscheidende Rolle für die Entwicklung des Teams“, teilte Ferrari mit, „als Ferrari-Weltmeister wird er immer einen Platz in der Geschichte dieses Rennstalls haben.“

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.