Greenpeace startet Reihe in Stadtbücherei

Ökologischer Fußabdruck im Fokus

Schwarzenbek.  Die Umstellung auf die neue EDV im Verbund mit der Stadtbücherei Geesthacht ist geschafft. Nach viertägiger Pause öffnet die Stadtbücherei am Ritter-Wulf-Platz heute wieder. Am Sonnabend geht es mit der nächsten großen Veranstaltung zum Themenkomplex Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Tierschutz und Ökologie weiter.

„In losen Abständen wollen wir künftig an einem Samstagvormittag mit der Reihe ,1 Vormittag…’ zu diesen Themen informieren“, sagt Büchereileiterin Patricia Fasheh.

Zum Auftakt kommen von 10 bis 13 Uhr Experten von Greenpeace Hamburg. Sie informieren über den „ökologischen Fußabdruck“, den man mit umweltgerechtem Verhalten selbst regulieren kann und zum Umgang mit Mikroplastik in Kosmetik.