Schwarzenbek

Live-Musik zu Kohlrouladen

Schwarzenbek. . Nach den erfolgreichen DRK-Kohlfesten in den vergangenen vier Jahren laufen die Vorbereitungen für das fünfte Kohlfest. Am Sonntag, 23. September, sollen dann insgesamt rund 500 Kohlrouladen zubereitet werden. An diesem Tag werden die Rotkreuzler im Schwarzenbeker Stadtpark unter der Brücke ein Festzelt sowie mehrere Stände und für die kleinen Gäste auch eine Hüpfburg aufbauen. Es werden neben den Kohlrouladen weitere Kohlgerichte zubereitet, die in gemütlicher Atmosphäre verzehrt werden können. Hierzu gehören ein Kohleintopf sowie eine Wirsing-Hack-Pfanne. Außerdem gibt es auch Grillwurst. Um 12 Uhr wird das DRK-Kohlfest offiziell eröffnet mit der Ausgabe der ersten Kohlrouladen eröffnet, die mit Bratensoße, Schmorkohl und Kartoffeln für 6 Euro je Portion zu haben ist. Bereits ab 11 Uhr sind die Getränkestände geöffnet und für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Am Nachmittag lädt sogar Live-Musik zum Verweilen ein. Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab. Das Festende ist für etwa 15 Uhr geplant.