Kursus

So bringe ich anderen Deutsch bei

Schwarzenbek.  Viele der in Deutschland lebenden Flüchtlinge sprechen mittlerweile die Sprache ihres neuen Heimatlandes recht gut. Sie haben sie in professionellen Sprachkursen gelernt, aber auch bei den ehrenamtlichen Helfern, die in ihrer Freizeit Deutsch unterrichten und weiterhin beim Ausfüllen von Briefen und Formularen oder in der Prüfungsvorbereitung helfen.

An diese und zukünftige Helfer richtet sich ein Kursus der DRK-Betreuungsdienste: Am Sonnabend, 17. März, erhalten sie von 9 bis 17 Uhr nicht nur das didaktische Rüstzeug für ihren Sprachunterricht, sondern auch Tipps für kulturelle Besonderheiten, Lehrmaterialien und schwierige Lernsituationen. Die Fortbildung im Rathaus, Ritter-Wulf-Platz 1, ist kostenfrei. Anmeldung unter 01 71/ 3 38 95 53.