Wentorf

Trunkenheitsfahrt mit mehr als zwei Promille

Reinbeker Polizisten haben bei einem 30-jährigen Fahrzeugführer einen Alkoholtest angeordnet (Symbolfoto).

Reinbeker Polizisten haben bei einem 30-jährigen Fahrzeugführer einen Alkoholtest angeordnet (Symbolfoto).

Foto: Markus Hannich / Privat

Polizisten stoppen betrunken Autofahrer in Wentorf. Der 30-Jährige war mit 2,18 Promille im Straßenverkehr unterwegs. Das hat Folgen.

Wentorf. Beamte des Polizeireviers Reinbek haben am Mittwochmorgen gegen 00.50 Uhr eine Trunkenheitsfahrt in Wentorf aufgedeckt. Die Polizisten wurden in der Straße Pusutredder auf einen VW Transporter aufmerksam und führten daraufhin eine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem 30-jährigen Fahrzeugführer fest. Ein anschließender Alkoholtest ergab 2,18 Promille. Nun muss sich der aus dem Wentorfer Umland stammende Mann wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten. Auch wurde ihm sein Führerschein abgenommen.