Grosseinsatz

Coronafall bei Bewohnerin von Wentorfer Seniorenanlage

Rettungskräfte bereiten sich in Wentorf auf die Untersuchung der 21 Bewohner vor, legen Schutzausrüstung an.

Rettungskräfte bereiten sich in Wentorf auf die Untersuchung der 21 Bewohner vor, legen Schutzausrüstung an.

Foto: Seemann

Bei einer Bewohnerin einer Wentorfer Seniorenwohnanlage ist am Dienstag das Coronavirus festgestellt worden.

Wentorf. Daraufhin durften Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung die Gebäude nicht mehr verlassen. Mehrere Rettungswagen, ein Notarzt, Mitarbeiter der technischen Einsatzleitung und der Organisationsleiter Rettungsdienst rückten an. In Schutzanzügen untersuchten sie die 21 Bewohner der Anlage und Pflegekräfte. Gestern Abend war offen was mit den Senioren passiert, hieß es vor Ort. Vermutlich werden sie in der Einrichtung unter Quarantäne gestellt. Die betroffene Bewohnerin soll nach Angaben aus der Senioreneinrichtung zwei Tage zuvor mit Fieber in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein. Wo uns wie sie sich mit dem Corona-Virus angesteckt habe, sei noch völlig unklar.