Gottesdienst speziell für Kinder

Reinbek.  Singen, basteln, beten und jeweils eine Wundergeschichte über Jesus: In den kommenden Monaten wird es in der Maria-Magdalenen-Kirche sonntags an festen Terminen einen Kindergottesdienst geben, der parallel zum Hauptgottesdienst angeboten wird. Eltern und Kinder beginnen an diesen Tagen den Gottesdienst zunächst gemeinsam. Dann gehen die Kinder vom Kindergartenalter bis zur sechsten Klasse mit dem neugegründeten Team in das Gemeindehaus. Nach dem Gottesdienst holen die Eltern ihre Kinder wieder ab. Das Programm für Kinder ersetzt die „KimiKi“ (Kirche mit Kindern), die bislang regelmäßig sonnabends angeboten wurde. „Wir freuen uns als Gemeinde besonders darüber, dass sich ein Team aus sieben Frauen gefunden hat, das den Kindergottesdienst selbstständig anbieten wird“, sagt Pastor Dr. Ralf Meyer-Hansen. Der Auftakt ist am 3. Februar um 9.30 Uhr. Die weiteren Termine: 3. März, 5. Mai und 2. Juni. Am 24. März und am 23. Juni gibt es jeweils einen Familiengottesdienst.