Wentorf

In Wentorf wird der Frühling gefeiert

Verkaufsoffen und Gartenausstellung

Wentorf.  Frühlingsfest, Garten-Fachausstellung und verkaufsoffener Sonntag – das gehört in Wentorf zusammen und wird in diesem Jahr am 21. und 22. April gefeiert. Am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ist allerhand los rund um das Möbelgeschäft Schulenburg am Immenberg 1.

Fast 30 Aussteller präsentieren sich auf dem neu gestalteten Vorplatz des Möbelhauses. Traditionell werden Infos rund um Haus und Garten geboten, aber auch frisches Obst aus dem Alten Land und Honig aus der Region verkauft. Dazu lockt ein Jahrmarkt mit Karussell, Autoscooter, Trampolin, Kinderschminken und Bastel-Aktionen.

Zum ersten Mal präsentiert sich der neu gegründete Bergedorfer Verein Sozialfelle e.V. „Wir haben den Verein gegründet, um sozial benachteiligten Menschen und ihren Tieren zu helfen“, erklärt Gründungsmitglied Thomas Rapp. Der Verein unterstützt mit Futter, Fressnäpfen, Hundeleinen oder auch bei Tierarztkosten.

Zu den Machern des Wentorfer Frühlingsfestes gehört auch stets Auto Vorbeck. Hier wird am 22. April ab 11 Uhr das 15. Wentorfer Oldtimertreffen gefeiert. „Wir haben zahlreiche Clubs aus der Region eingeladen“, verrät Frauke Vorbeck. Neben schönen alten Autos gibt’s am Südredder 2-4 auch Programm für die ganze Familie mit Carrera-Bahn, Hüpfburg und Eisstand. Ein Café wird der 20 Mitglieder starke DRK-Ortsverein Reinbek mit selbst gebackenem Kuchen betreiben.

Das Autohaus Willy Tiedtke hat zahlreiche Audi-Gebrauchtwagen im Angebot. Zudem werden ein Food-Truck und die mobile Espressobar Ape-Café vor Ort sein. Frank Poillon, Vorsitzender der WIW (Wirtschafts-Initiative Wentorf) verkündet, dass auch der Casinopark beim verkaufsoffenen Sonntag dabei sein wird. Ebenso beteiligen sich Geschäfte der Hauptstraße. „Was dort genau passiert, wissen wir noch nicht.“

Auf dem Gelände von Schulenburg ist auf jeden Fall an beiden Tagen was los. Zauber- und Ballonkünstler für die kleinen Besucher, leckere Torten und Kuchen von den Vierländer Landfrauen, die Mitmach-Aktionen des technischen Hilfswerks sowie Live-Musik an beiden Tagen sind weitere Highlights des diesjährigen Frühlingsfestes.