Anzeige: Leserreise 29. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019

Silvester in der Fränkischen Schweiz

Die Statue der Kaiserin Kunigunde gehört zu den schönsten historischen Skulpturen in Bamberg. Die Heilige Kunigunde wird als Schutzpatronin der Schwangeren verehrt.

Die Statue der Kaiserin Kunigunde gehört zu den schönsten historischen Skulpturen in Bamberg. Die Heilige Kunigunde wird als Schutzpatronin der Schwangeren verehrt.

Foto: Ricci/Fotolia

Wer den Jahreswechsel einmal in einer ganz besonderen Umgebung erleben möchte, liegt mit dieser bz-Leserreise goldrichtig.

Vom 29. Dezember 2018 bis zum 2. Januar 2019 geht nach Bamberg.

Die Kaiser- und Bischofsstadt ist einer der romantischsten Orte Deutschlands. 1000 Jahre Geschichte sind hier in einem städtebauhistorischen Gesamtkunstwerk europäischen Ranges vereint. Nicht ohne Grund hat die Unesco der gesamten Altstadt den Titel Weltkulturerbe verliehen. Lassen Sie sich überraschen von den vielfältigen Stilen der zauberhaften Altstadt – einem Bilderbuch der Romantik, Gotik und Renaissance bis hin zum Barock.

Nach der Anreise am Samstag beginnt Ihr Programm am Sonntag mit einer Stadtführung in Bamberg, einem Ausflug zur Klosteranlage Banz und zur Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen und am Abend mit einer Geister-, Sagen- und Legendenführung in Bamberg. Am Silvesternachmittag erleben Sie das Sonderkonzert der Bamberger Symphoniker, im Anschluss erwartet man Sie in Ihrem Hotel zu einem festlichen Silvesterball mit Galabuffet und Mitternachtssekt. Am Neujahrsmorgen stärken Sie sich an einem großen Katerfrühstück und unternehmen danach einen geführten Stadtspaziergang mit Eintopfstopp.

Die Reise kostet 1225 Euro p.P. im DZ (EZ 1340 Euro).

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther bei Nicole Wenusch, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040 / 724 16 128.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.