Anzeige: Leserreise 14. bis 21. November 2018

Orientalisches Abenteuer im Oman

Der Souk von Mutrah versetzt die Besucher mit seinem Duft von Weihrauch, Räucherstäbchen und Gewürzen in vergangene Zeiten zurück.

Foto: Fotolia/Majonit

Der Souk von Mutrah versetzt die Besucher mit seinem Duft von Weihrauch, Räucherstäbchen und Gewürzen in vergangene Zeiten zurück. Foto: Fotolia/Majonit

Unvergleichliche Erlebnisse wie aus 1001 Nacht erwarten Sie auf dieser achttägigen Erlebnisreise vom 14. bis 21. November 2018.

Noch bis vor 15 Jahren war der Oman für Touristen verschlossen. Wir entdecken gemeinsam die landschaftlichen und kulturellen Highlights dieses faszinierenden Landes mit einer ausgedehnten Besichtigung des metropolen Muscats, konstrastreichen Ausflügen nach Nizwa, zu Wadis und Küsten und natürlich einem Besuch eines omanischen Teehauses.

Eine abwechslungsreiche Reise erwartet uns! Nach der Anreise wartet gleich am zweiten Tag die alte Seefahrerstadt Muscat darauf, von uns entdeckt zu werden. Auf unserem Rundweg liegt die Sultan Qaboos Moschee, das Prunkstück aus 1001 Nacht.

Was wäre ein Besuch im Oman ohne einen Abstecher in die Wüste? Sie steht am dritten Tag auf dem Programm. Abseits der befestigten Straßen fahren wir ins Landesinnere. Hier erleben wir die geologisch so einzigartigen Naturlandschaften Omans.

Historische Forts erleben wir bei einem Tagesausflug in die Batinah-Ebene. Freuen Sie sich auf ein orientalisches Abenteuer zwischen Wasser und Wüste!

Die Reise in den Oman kostet pro Person im Doppelzimmer 2330 Euro, Einzelzimmerzuschlag: 245 Euro. Zu den Leistungen gehören alle Transfers und Flüge, Ausflüge, Übernachtungen, Eintrittsgelder und Erlebnisreiseleitung.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther bei Nicole Wenusch, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040 / 724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.