Anzeige: Leserreise 10. bis 19. Mai 2018

Genussvoll durch die Emilia-Romagna

Die norditalienische Region Emilia-Romagna, hier bei Modena, besticht durch ihre reizvolle Landschaft und die vielen kulinarischen Hochgenüsse.

Foto: Fotolia/Mortula

Die norditalienische Region Emilia-Romagna, hier bei Modena, besticht durch ihre reizvolle Landschaft und die vielen kulinarischen Hochgenüsse.

Küche, Kunst und schnelle Autos – das sind die Schlagworte für diese bz-Leserreise, die vom 10. bis 19. Mai 2018 in den Norden Italiens führt.

Entdecken Sie die genussvolle italienische Lebensart von Parma bis Ravenna: Die Emilia-Romagna erstreckt sich von der Adriaküste bis in das Mittelgebirge und bietet ihren Besuchern vielfältige landschaftliche Kontraste. Die Städte begeistern mit einer Vielzahl von Unesco-Weltkulturerbe-Stätten, die dort gebauten Sportwagen sind berühmt und begehrt und die Gaumenfreuden aus dieser Region erfreuen Gourmets aus aller Herren Länder.

Sie erkunden die historische Altstadt von Parma, schlendern über die Piazza Grande in Modena und kehren zu einem landestypischen Mittagessen auf dem Weingut „Acetaia Paltrinieri“ ein. Lassen Sie sich einweihen in die Geheimnisse der Balsamico-, Parmesan- und Parmaschinkenherstellung und wandeln Sie auf den Spuren Heinrichs IV bei Ihrem Besuch in Canossa. „Rote Schätze“ erwarten Sie im Ferrari-Museum in Maranello und die unvollendete Basilika von San Petronio in Bologna. Tauchen Sie ein in die bis auf das Jahr 301 n.Chr. zurückgehende, wechselvolle Geschichte der Republik San Marino und genießen Sie das Flair von Rimini und Ravenna.

Die Reise kostet 1545 Euro p.P. im Doppelzimmer.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther bei Nicole Wenusch, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040 / 724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.