Anzeige: Leserreise 10. bis 19. Mai 2018

Usbekistan – Perle Zentralasiens

Der Registan-Platz mit seinen kunstvoll verzierten Medresen in Samarkand, das einst unter dem Mongolenherrscher Timur als schönste Stadt der Welt galt.

Der Registan-Platz mit seinen kunstvoll verzierten Medresen in Samarkand, das einst unter dem Mongolenherrscher Timur als schönste Stadt der Welt galt.

Foto: Fotolia/efesenko

Der Zauber aus 1001 Nacht erwartet Sie auf dieser bz-Leserreise, die vom 10. bis 19. Mai nach Usbekistan führt.

Auf der klassischen Route entlang der legendären Seidenstraße führt diese Erlebnisreise zu einzigartigen Bauwerken, Kunstschätzen und Basaren, deren Warenfülle sich kaum beschreiben lässt. Blaue Kuppeln, schlanke Minarette und verwunschene Paläste bilden eine Kulisse, die Sie lange in Erinnerung behalten werden.

Taschkent ist der ideale Ausgangspunkt für einen Besuch im Orient. Die Stadtrundfahrt gibt einen Überblick über das Unesco-Welterbe. Auch Samarkand, die wohl berühmteste Stadt Usbekistans, wird ausgiebig erkundet. Unter dem zentralasiatischen Eroberer Timur wurde Samarkand zur Haupstadt und galt als schönste Stadt der Erde. Hier kehren Sie auch für einen Abend in einem Privathaus ein und erleben Gastfreundschaft bei einem landestypischen Essen.

Außerdem auf Ihrem Reiseprogramm: ein usbekisches Abendessen in einer Karawanserei, das „Weiße Schloss“ in Shar-e Sabs, die Oasenstadt Buchara mit ihren Kuppelbasaren, Medresen, Moscheen, der Ark-Zitadelle und dem Mausoleum der Samaniden, eine Fahrt durch eines der größten Wüstengebiete Zentralasiens nach Chiwa.

Die Reise inkl. Flug und Halbpension kostet 1699 Euro p.P. im Doppelzimmer.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther bei Nicole Wenusch, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040 / 724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.