Anzeige: Leserreise 7. bis 11. März 2018

Valencias schönste Gegensätze

Ein Orangenbaum streckt seine Äste in Richtung Plaza de la Reina: In Valencia verschmelzen unterschiedliche Kulturen und verschiedenste Baustile.

Ein Orangenbaum streckt seine Äste in Richtung Plaza de la Reina: In Valencia verschmelzen unterschiedliche Kulturen und verschiedenste Baustile.

Foto: Fotolia/Twindesigner

Einzigartige Architektur, Paella und das Mittelmeer – das sind die Stichworte für diese bz-Leserreise, die nach Valencia führt.

Kaum eine Stadt Spaniens ist so traditionsbewusst und gleichermaßen modern wie Valencia. An der Mündung des Flusses Túria in das Mittelmeer verschmelzen unterschiedliche Kulturen und verschiedenste Baustile – von der Gotik über den Barock bis hin zur futuristischen Moderne – bilden ein faszinierendes Ensemble. Entdecken Sie die beeindruckende Regionshauptstadt und erleben Sie die spannenden Gegensätze zwischen mittelalterlichen Bauten, extravaganten Architekturen und großzügigen Parkanlagen. Bewundern Sie die Werke bekannter Architekten, lassen Sie sich von der temperamentvollen Lebensfreude der Bewohner in den Bann ziehen und erkunden Sie die Umgebung – das Naturparadies L’Albufera sowie die Geschichte Saguntos.

Ihr Domizil ist das 4-Sterne-Designhotel Valencia Las Artes. Das Programm hält drei geführte Ausflüge für Sie bereit, darunter auch eine Besichtigung des neugestalteten Hafens inklusiver einer Bootsfahrt.

Die Reise kostet ab 1110 Euro pro Person im Doppelzimmer, darin eingeschlossen sind der Haustürtransfer im Zustellgebiet der bz, die Flüge, das Frühstücksbuffet im Hotel und die Ausflüge.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther bei Nicole Wenusch, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040 / 724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.