Anzeige: Leserreise 14. bis 19. April 2018

Malta – mediterranes Highlight

Bunte Fischerboote (Luzzus) in dem Dorf Marsaxlokk: Malta ist reich an Tradition und Kultur. Die Insel gilt als Schnittstelle zwischen Orient und Okzident.

Bunte Fischerboote (Luzzus) in dem Dorf Marsaxlokk: Malta ist reich an Tradition und Kultur. Die Insel gilt als Schnittstelle zwischen Orient und Okzident.

Foto: Fotolia/Kavalenkava

Die kleine Insel mit der großen Kultur ist eine einzigartige Drehscheibe zwischen Orient und Okzident.

Das leuchtende Blau des südlichen Mittelmeeres ist beinahe von überall auf der Insel zu sehen. Malta begeistert mit seinem Klima, seiner Geschichte und seiner Gastfreundschaft. Merhaba – herzlich willkommen auf Malta!

Die südeuropäische Republik ist das Ziel dieser bz-Leserreise vom 14. bis 19. April 2018. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie entlang welliger Hügellandschaften zu Ihrem 4-Sterne-Hotel „Maritim Antoine“ in Mellieha. Das schöne Haus im Nordwesten der Insel ist der Ausgangspunkt für ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm.

Ein Rundgang durch Valletta führt zu prunkvollen Ritterherbergen und zum Großmeisterpalast. Sie besichtigen die „Rotunda“, den Dom von Mosta, dessen beeindruckende Kuppel die viertgrößte ihrer Art auf der Welt ist. Ihr Weg führt Sie auch in die alte Hauptstadt der Insel, Mdina. Hier entdecken Sie in der Kathedrale Meisterwerke der europäischen Kunst: Holz- und Kupferstiche Albrecht Dürers. Auch die zum Unesco-Welterbe zählende Anlage von Hagar Quim, die Dingli-Klippen, die St.-Paulus-Grotte und Maltas Schwesterinsel Gozo werden Sie besuchen.

Die Reise kostet inklusive Lufthansaflug, Haustürtransfer, Halbpension und Ausflugsprogramm 949 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Aufpreis für ein Einzelzimmer beträgt 150 Euro.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther bei Nicole Wenusch, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040 / 724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.