Anzeige: Leserreise 2. bis 9. April 2017

Insel-Perlen im Golf von Neapel

Die Insel Procida ist bekannt für ihre farbenprächtige Marina und die engen Gassen, die sich durch die Altstadt ziehen.

Die Insel Procida ist bekannt für ihre farbenprächtige Marina und die engen Gassen, die sich durch die Altstadt ziehen.

Foto: Fotolia/dudlajzov

Ischia, Capri und Procida sind die Ziele unserer bz-Leserreise vom 2. bis 9. April 2017.

Die Italiener gaben Ischia den Beinamen „Isola Verde“ („Grüne Insel“) wegen der grün bewachsenen Berghänge und des milden Klimas, das das ganze Jahre über eine reiche und üppige Vegetation mit Pinienwäldern, Olivenhainen und Orangengärten möglich macht. Auf Ischia zeigt sich die Vielfalt Italiens von ihrer Sonnenseite. Malerische Küstenstraßen erlauben manch kühne Panoramablicke, schroffe Felsen wechseln mit flachen, geschützten Stränden und Badebuchten.

Die wohl berühmteste Insel im Golf von Neapel ist die malerische Insel Capri mit dem reizvollen Städtchen Capri, den Augustus-Gärten, den bizzaren Gesteinsformationen und geheimnisvollen Grotten. Ebenso sehenswert ist auch Procida, die kleinste Insel im Golf, voller Zitrusplantagen und Weinbergen und dicht besiedelt mit Fischerhäusern.

Sie wohnen mit Halbpension in dem 4-Sterne Hotel Terme Tritone in Forio d’Ischia, das an der zauberhaften Bucht San Francesco direkt am Strand und am Meer mit seinem kristallklaren Wasser liegt. Von hier aus erkunden Sie die drei Inseln, besuchen u.a. den berühmten botanischen Garten „La Mortella“ und die Poseidon-Gärten auf Ischia.

Die Reise kostet 1473 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Meerblick und 1465 Euro im Einzelzimmer inklusive Flug ab/bis Hamburg und Haustürtransfer im Zustellgebiet der bz.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040/724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen