Raumfahrt

Flug zur ISS wird bald kürzer

Moskau. . Die russische Raumfahrt will bei Starts zur Internationalen Raumstation ISS dauerhaft auf die kurze Flugbahn mit nur zwei Erdumkreisungen übergehen. „Flugzeit drei Stunden“, schrieb Dmitri Rogosin, Chef der Raumfahrtbehörde Roskosmos, auf Twitter. „In anderthalb Jahren werden wir Kosmonauten und Weltraumtouristen schneller auf die ISS bringen als ein Flug von Moskau nach Brüssel dauert.“ An den Kurzflügen arbeitet Roskosmos seit längerem.