Online-Kultur-Festival

Bühne frei für jazzige Klänge aus der Mühle

Heute Abend gastieren Pianist Christian Schällert und Sängerin Martina Vogel in der Bergedorfer Mühle. Ab 20.15 Uhr übertragen wir im Livestream.

Beschreibung anzeigen

Erneut wird die historische Bergedorfer Windmühle an der Chrysanderstraße für unser Online-Kultur-Festival zum Konzertsaal.

Bergedorf.  Heute Abend gastieren Pianist Christian Schällert und Sängerin Martina Vogel in dem 1831 als Lohwindmühle erbauten Kulturdenkmal. Ab 20.15 Uhr übertragen wir das Konzert ohne Vor-Ort-Zuschauer im Videolivestream.

„Das wird sicher ein musikalisch sehr abwechslungsreicher, unterhaltsamer Abend“, freut sich Schällert auf das Online-Konzert. Das Duo präsentiert Eigenkompositionen, Improvisationen und Coverstücke aus völlig unterschiedlichen Genres, wie zum Beispiel „My funny valentine“, „Georgia on my mind“, „Girl from Ipanema“ oder „Oye commo va“. Pianist Schällert: „Die musikalische Bandbreite ist groß. Wir spielen ruhige, rockige und jazzige Stücke.“

Schällert studierte Jazz und Popklavier am Institut für Musik in Osnabrück, lebt aktuell in Hamburg und ist als Pianist und Klavierpädagoge tätig. Sängerin Vogel spielt zudem Flöte und Percussions.

Das Programm hat das Duo exklusiv für die Zuschauer der Bergedorfer Zeitung zusammengestellt. Christian Schällert: „Mit diesem Programm sind wir noch nie aufgetreten. Wir werden wohl vorab noch eine Durchlaufprobe in der Mühle machen.“ Auftritte vor größerem Livepublikum sind wegen Corona für die beiden Musiker derzeit nicht möglich. Auch in der Bergedorfer Mühle haben nun schon lange keine Ausstellungen, Lesungen oder Führungen mehr stattgefunden: „Da ist die Aktion ,Bühne frei – live dabei’ auch für uns eine tolle Möglichkeit, uns bei den Fans der Mühle zurückzumelden“, sagt Andreas Güldner, Vorsitzender des Vereins Bergedorfer Mühle: „Wir wünschen uns alle möglichst schnell wieder Normalität.“

Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen und kontinuierlich steigender Zuschauerzahlen, setzen wir die Corona-Livestreams Dienstags zunächst fort. Interessierte Kleinkünstler, Solo-Musiker oder Duos sowie Veranstaltungsorte können sich unter info@hybridveranstaltung.de melden. Die Streams starten um 20.15 Uhr auf bergedorfer-zeitung.de.