Bühne frei - live dabei!

Türkische Laute im Livestream

Der Geesthachter Lautist Josef Cetin spielt in der Lola. Er präsentiert Musik, die orientalische und westliche Klänge spannend kombiniert.

Beschreibung anzeigen

Heute 20.15 Uhr live aus dem Kulturzentrum Lola: Der deutsch-türkische Lautist Josef Cetin spielt mit seiner Band.

Lohbrügge. Heute Abend entführen wir die Zuschauer bei unserem Online-Kulturfestival in die Musikwelt zwischen Orient und Okzident. Der Geesthachter Lautist Josef Cetin spielt mit seiner Band im Livestream aus dem Lola Kulturzentrum. Er präsentiert Musik, die orientalische und westliche Klänge spannend kombiniert.

Cetin, dessen Eltern in den 1960er-Jahren aus der Türkei nach Deutschland auswanderten, ist in Geesthacht geboren, wuchs aber bei seinen Großeltern in der türkischen Provinz Sivas auf. 1980 kehrte er in seine Geburtsstadt zurück. Musikalisch wandelt Cetin gekonnt und variantenreich zwischen den Kulturen.

Bereits mit zwölf Jahren entdeckte Josef Cetin, der bis vor Kurzen noch unter seinem Passnamen Yusuf Cetin auftrat, seine Liebe zur Musik. Perfekt beherrscht er die in der Türkei und auf dem Balkan oder in Afghanistan verbreitete Langhalslaute Saz, auch Bağlama genannt. Zunächst spielte er in Bands, die sich rein auf traditionelle türkische Musik konzentrierten. Im September erscheint sein zweites Album „7 Feeling/7 Duygu“ mit deutlich westlichem Einschlag.

Der Livestream beginnt heute um 20.15 Uhr, direkt nach der Tagesschau, auf bergedorfer-zeitung.de.