Bühne frei - live dabei!

Das Festival wird international: Kristoffer Edvardsson

Edvardsson wird Songs seines Albums „How could we know“ und ein paar eingängige Coversongs interpretiere. Im Livestream, hier heute um 20.15 Uhr.

Beschreibung anzeigen

Livestream am Donnerstagabend um 20.15 Uhr: Der Schwede Kristoffer Edvardsson singt und spielt für euch im Sound Yard.

Bergedorf . Er kommt aus Schweden, kann inzwischen auf eine 20-jährige Karriere zurückblicken und steht normalerweise mehr als 150 Nächte im Jahr auf der Bühne: Doch die Corona-Krise hat den Singer-Songwriter Kristoffer Edvardsson, der zuletzt in Oslo lebte, nun in Hamburg festgesetzt – Reisen und Auftritte sind allesamt abgesagt. Außer heute: Von 20.15 Uhr an, direkt nach der „Tagesschau“, tritt Edvardsson im Rahmen unseres Online-Kultur-Festivals „Bühne frei – live dabei!“ per Video-Livestream aus dem Sound Yard im leeren Café Chrysander auf.

„Corona hat von heute auf morgen mein ganzes Leben umgekrempelt“, sagt der Berufsmusiker: „Normalerweise arbeite ich regelmäßig in Norwegen. Aber jetzt…“ Jetzt nutzt Kristoffer Edvardsson die Zeit im eigenen „Memory Motel“ Tonstudio in Hamburg, um auch für andere Sänger und Bands als Produzent deren Songs zu mischen und zu arrangieren.

Auf den Livestream-Auftritt heute freut sich der Vollblutmusiker besonders: „So kann ich meine Leidenschaft für Musik trotz Social Distancing mit den Menschen teilen.“

Er wird eigene Songs seines Albums „How could we know“ und ein paar eingängige Coversongs mit seiner gefühlvollen Stimme interpretieren, begleitet nur auf der Akustikgitarre. Seine Musik ist beeinflusst von Künstlern wie John Lennon, Gram Parsons oder Ryan Adams – es wird also gefühlvoll-klassisch. Reinklicken! Um 20.15 Uhr auf bergedorfer-zeitung.de.