„Celtic Rhythms“

Irische Tänzer kommen 2019 ins Mosaik

Lauenburg.  Mehr als 40.000 Besucher haben sich 2018 in Deutschland von der beeindruckenden Tanzshow der „Celtic Rhythms“ beeindrucken lassen. 2019 geht es mit 70 Terminen weiter – auch nach Lauenburg kommen die irischen Tänzer. Am Sonntag, 3. März, gastieren sie im Mosaik-Zentrum an der Reeperbahn.

Die Tanzproduktion vereint irisches Lebensgefühl mit der rhythmischen Kraft moderner Musikstilistik. Der Bühnenboden bebt, wenn das Ensemble um Andrew Vickers das Publikum verzaubert. Sie präsentieren vollendete Körperbeherrschung und Tanzperfektion in einer Schnelligkeit, die für das Auge kaum nachvollziehbar ist. Begleitet werden sie von einer Live-Band, deren Musiker fast alle in Limerick irische Musik studieren.

Der irische Abend mit traumhaften keltischen Melodien beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits um 19 Uhr. Karten ab 33 Euro gibt es im Reisebüro Oberelbe (Büchener Weg 7), im Lauenburger Theater (Elbstraße 145a) sowie unter www.proticket.de.