Vortrag

Pflanzen, die wir mit Füßen treten

Lauenburg.  „Nur ganz wenige Hartgesottene aus der heimischen Flora ertragen unsere täglichen Fußtritte“, weiß der ehemalige Biologielehrer Referent Erich Lüthje. Mit Makrokamera und Mikroskop hat er sich auf den Weg gemacht. Unvermutete Ausstattungsmerkmale und überraschende Schönheiten bei Wegerich, Löwenzahn und Vogelknöterich versetzen die Betrachter seiner Aufnahmen in Erstaunen. Aber darin liegt noch nicht die Lösung, warum es nur so wenige „Hardliner“ auf dem Gehweg gibt. Dies wird erst auf den zweiten Blick deutlich.

Während seines Vortrags am Dienstag, 20. November, werden die Teilnehmer so manches erstaunliche Geheimnis aus der Pflanzenwelt erfahren. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Tourist-Information Lauenburg und der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Los geht es um 19.30 Uhr im Elbschifffahrtsmuseum, Elbstraße 59. Der Eintritt ist frei.