Büchen

Ein Nachmittag rund um die E-Mobilität

Büchen.  Beim Elektromobilitätsnachmittag können sich am kommenden Freitag Interessierte rund um das Thema E-Mobilität informieren. Zahlreiche Aussteller präsentieren ab 14 Uhr auf dem Bürgerplatz und dem Parkplatz am Bürgerhaus ihre Exponate – unter anderem E-Autos, E-Roller und Pedelecs, die vor Ort getestet werden können. Außerdem gibt es zukunftsweisende Ladelösungen für E-Fahrzeuge.

Kinder können mit Elektroautos auf der Mini-Kart-Bahn fahren. Um 14.30 Uhr ist ein geführter Rundgang über das Ausstellungsgelände vorgesehen. „Elektromobilität ist die Zukunft. Unser Ziel ist es, dass in Zukunft überall an den Autobahnen und Bundesstraßen Ladesäulen zu finden sind, sodass es kein Problem ist, mit einem Elektro-Auto von Schleswig-Holstein bis München zu fahren“, sagt Christian Jacobsen, Kommunalmanager bei SH Netz für den Kreis Herzogtum Lauenburg.