Büchen

Kunstwerke auf dem Tisch

Büchen. . Kleine Kunstwerke im Zackenrand kommen am Montag, 4. Juni, von 18 Uhr an im Büchener Gemeindehaus am Lindenweg auf den Tisch. Dann treffen sich dort die Briefmarkensammler „An der alten Salzstraße“ zum Tausch ihrer doppelten Marken. Zu diesem Tauschtreffen – jeweils am ersten Montag im Monat – kommen Sammler aus den Philatelisten-Vereinen zwischen Bergedorf, Mölln und Lauenburg sowie dem westlichen Mecklenburg. Gäste sind immer willkommen.