Feuerwehreinsatz

Brand in der Kleingartenanlage

Lauenburg.  Das war knapp: Nur, weil sich die Feuerwehrleute ohnehin gerade zum Dienstabend versammelt hatten, konnte am Montagabend ein Laubenbrand in der Kleingartenkolonie am Birnenweg verhindert werden. Gegen 19.50 Uhr standen aus ungeklärten Gründen Buschwerk und Unrat in Flammen. „Wir waren schnell vor Ort und konnten die vom Feuer bedrohte Laube retten“, berichtete Feuerwehrchef Lars Heuer. Ernster war hier die Lage im April 2012: Nach Brandstiftung stand damals das Vereinsheim in Flammen. Das in Holzbauweise errichtete Gebäude brannte völlig aus.