Drogenfahrt

Mit Koks am Steuer erwischt

Oststeinbek.  Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Dienstag gegen 19 Uhr fiel einer Polizeistreife auf der Straße Rübekampen der Fahrer eines Mercedes auf. Auf Nachfrage gab der 43-jährige Reinbeker freimütig zu, vor einer Woche Kokain konsumiert zu haben. Zudem hatte er zwölf Gramm der Droge dabei. Das Ergebnis eines Drogen-Vortests fiel positiv auf Kokain aus. Die Polizisten nahmen ihn mit zur Blutprobe ins Reinbeker Krankenhaus. Seine Fahrerlaubnis darf er vorläufig behalten. Nach dem Ergebnis der Blutprobe entscheidet die Führerscheinstelle, ob er sie abgeben muss.